Sportlich. Kompetent. Lebensretter.

Liebe Kameradinnen und Kameraden, Förderer und Freunde der Bergwacht,

die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen auch die Bergwacht. Deshalb werden aktuell unsere geplanten Dienstabende und Ausbildungsveranstaltungen ausschließlich Online durchgeführt. Uns ist es wichtig, die Einsatzbereitschaft der Bergwacht zu erhalten und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Themen, Termine und Zugänge zu Online-Dienstabenden werden jeweils Mittwochs vor der Veranstaltung über den Bergwacht E-Mail-Verteiler bekannt gegeben.

Eure Bergwacht Schwäbisch Gmünd

Ein jugendlicher Rodler stürzte am 20. Januar 2021 schwer, als er in Schwäbisch Gmünd einen steilen und langen Abhang hinunter rodelte. Gegen 16:15 Uhr wurde die Bergwacht Schwäbisch Gmünd zu diesem Rodelunfall alarmiert.

Am 03.01.2021 wurde die Bergwacht Schwäbisch Gmünd gegen 17 Uhr zu einem Rodelunfall unterhalb des Hornbergs alarmiert.

Am 30.12.2020 wurde die Bergwacht Schwäbisch Gmünd gegen 19:50 Uhr zu einem gestürztem Wanderer auf dem Kalten Feld alarmiert.

Seit 1975, dem Gründungsjahr der Bergwachtjugend, findet ein kleiner Verkauf von Weihnachtsgestecken statt. Seitdem hat sich der G´stecklesmarkt stetig weiterentwickelt und vergrößert. In diesen 45 Jahren wurde der G’stecklesmarkt nur selten abgesagt.