Sportlich. Kompetent. Lebensretter.

Die extrem hohen Temperaturen und schlechten Wettervorhersagen für die Ötztaler Alpen haben die Bergwachtausbilder schweren Herzens dazu bewogen, die seit langem geplante Hochtour auf die 3.770 Meter hohe Wildspitze abzusagen.

Nach der schrecklich langdauernden Corona-Zeit konnten die Seniorinnen und Senioren der Gmünder Bergwacht endlich wieder einmal zusammenkommen.

Am Sonntag, 29.05.2022 stürzte ein Wanderer auf einem feuchtnassen Wanderweg zwischen Heubach und dem Rosenstein. Dabei verletzte er sich und konnte seine Wanderung nicht mehr aus eigener Kraft fortsetzen.

Am vergangenen Freitag, 27.05.2022 fand die ordentliche Hauptversammlung der Bergwacht Schwäbisch Gmünd im Refektorium des Gmünder Predigers statt.