Liebe Kameradinnen und Kameraden, Förderer und Freunde der Bergwacht,

die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen auch die Bergwacht. Deshalb werden aktuell unsere geplanten Dienstabende und Ausbildungsveranstaltungen ausschließlich Online durchgeführt. Uns ist es wichtig, die Einsatzbereitschaft der Bergwacht zu erhalten und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Themen, Termine und Zugänge zu Online-Dienstabenden werden jeweils Mittwochs vor der Veranstaltung über den Bergwacht E-Mail-Verteiler bekannt gegeben.

Eure Bergwacht Schwäbisch Gmünd

Sportlich

Klettern Immer montags, außerhalb der Ferien, treffen wir uns zum Klettern am Rosenstein oder in der Kletterschmiede in Schwäbisch Gmünd.
Mountainbiken Immer wieder starten wir spontane Mountainbiketouren.
Skifahren / Snowboarden Da die Winterrettung in der Bergwacht eine große Rolle spielt, gehen wir zu Übungszwecken 2-3 mal im Jahr auf Skiausfahrten.
Skitouren Bei guter Schneelage unternehmen wir spontane Skitouren.

Kompetent

Jugenddienstabende Zwei mal im Monat treffen wir uns zu einem Weiterbildungsabend, in welchem wir das theoretische "Know-How" der Bergwachttechnik vermittelt bekommen.
Sanitätsausbildung Einmal jährlich an einem Wochenende und in den Dienstabenden lernen wir die Basics der Notfallmedizin.
Winterrettung Hier lernen wir den Umgang mit dem Akja. Ein Akja ist ein Transportmittel, um verletzte Personen im Schnee zu bergen.
Sommerrettung Genau wie die Winterrettung ist die Sommerrettung eine wichtige Aufgabe der Bergwacht. Die verschiedenen Rettungstechniken am Berg oder im Gelände erlernen wir ebenfalls im Dienstabend und beim wöchentlichen Klettern.
Naturschutz Ursprünglich wurde die Bergwacht zum Schutze der Natur gegründet, die Rettungsaufgaben kamen erst im laufe der Jahre dazu. Auch heute noch ist uns der Schutz unserer Natur sehr wichtig.
Funk, Karte & Kompass Bei Einsätzen, wie zum Beispiel einer Vermisstensuche, wird die Orientierung im Gelände sowie der Umgang mit Karte, Kompass und Funkgerät stark gefordert. Deshalb bekommen wir schon in der Jugend eine perfekte Ausbildung auf diesem Gebiet.

Und vieles mehr

Bereitschaftsdienste Ob im Sommer auf dem Rosenstein und der Bergwachthütte oder im Winter an den Liften und Loipen rund um Schwäbisch Gmünd; die Bergwacht ist dort jedes Wochenende im Jahr mit mindestens 2 aktiven Mitgliedern und einem Jugendmitglied als Rettungsdienst vertreten.  
Landschaftspflege Rund um die Bergwachthütte auf dem Kalten Feld gibt es viel zu tun. So findet regelmäßig eine Landschaftspflege statt. Bei dieser werden Büsche und Bäume ausgeschnitten und das Gras gemäht. Auch hier hilft die Jugend mit!  
Sonnwendfeier Seit einigen Jahren veranstaltet die Bergwachtjugend eine Wintersonnwendfeier auf der Bergwachthütte und versorgt die Besucher mit Punsch, Glühwein und Würstchen.
G´stecklesmarkt Eine Woche vor dem 1. Advent treffen wir uns alle und binden Weihnachtskränze und Gestecke. Diese werden in Schwäbisch Gmünd verkauft. Mit dem Erlös finanzieren wir unsere Ausfahrten und Aktivitäten.