Sportlich. Kompetent. Lebensretter.

Abgesagt: Skimarkt 2021

Liebe Freunde und Förderer der Bergwacht Schwäbisch Gmünd, auch in diesem Jahr sagen wir unseren Skimarkt leider ab. Uns ist eure und unsere Gesundheit wichtig und ein Skimarkt unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen und 3G-Regeln ist leider nicht sinnvoll durchführbar.

Wir hoffen, dass wir euch in 2022 wieder einen tollen Skimarkt in der Großsporthalle Schwäbisch Gmünd anbieten können.

Ziel der Landschaftspflege ist, die heimische Wachholderheide vor sukzessiver Verbuschung durch Schlehen und Strauch-Hasel zu schützen.

In diesem Jahr war im März noch ein günstiger Termin, da nach dem Winter Gräßer und Kräuter noch nicht ausgetrieben haben und die verbuschten Flächen gut sichtbar und ohne Verlust schützenswerter Kräuter zurückgeschnitten werden konnten.

Die Bergwacht Schwäbisch Gmünd pflegt die Flächen rund um ihre Bergrettungswache auf dem Kalten Feld. Im März konnte mit einer kleinen Gruppe unter Einhaltung aller Corona-Schutzmaßnahmen eine Landschaftspflege durchgeführt werden. Obwohl die Maßnahme erst im März war, sollte die Vogelbrut auf dem Kalten Feld noch nicht begonnen haben. Zum einen war der Schnee noch nicht vollständig geschmolzen und zum anderen handelte es sich bei den Sträuchern um jungen Aufwuchs, der als Brutstätte weniger geeignet ist.

Die Landschaftspflege dient dem Erhalt der landschaftsprägenden und geschützten Magerrasenvegetation und ist für die Flächen rund um die Bergrettungswache Kaltes Feld im FFH-Managementplan vorgeschlagen.

Text: Tobias Fuchs
Bilder: Volker Adler https://www.adler-fotografie.de/