Logo Bergwacht Württemberg

DRK Bergwacht Württemberg
Bereitschaft Schwäbisch Gmünd

Die Bergwacht Schwäbisch Gmünd zu Besuch in Sexten

Bereits zum neunten Mal fuhren einige Kameraden der Bergwacht Schwäbisch Gmünd nach Sexten (Südtirol), wo das jährliche Skitourenrennen rund um die drei Zinnen stattfand.

Am 23.03.2018 startete das Team der Bergwacht, um am Skitourenrennen teilzunehmen. Vier Läufer gingen an den Start, um in der Teamwertung den dritten Platz aus dem Vorjahr zu verteidigen. Bei bestem Wetter und top Schneeverhältnissen wurde die anspruchsvolle Strecke, durch das Weltkulturerbe Drei Zinnen, von allen Teilnehmern gemeistert. Begleitet wurde das Team von Familie und Freunden, welche zum höchsten Punkt des Rennens, dem Gipfel des Sextener Steins, liefen, um die Rennläufer für die Schlussabfahrt von 1000 Höhenmetern anzufeuern. Auf dem Gipfel des Sextener Steins kam auch der herrliche Blick über die Sextener Dolomiten mit den berühmten Drei Zinnen nicht zu kurz. Im Anschluss an das Rennen gab es für alle Teilnehmer noch eine Pastaparty mit Siegerehrung, schließlich hatten sie 1600 Höhenmeter und 18 km in Rekordzeit gemeistert. Am Abend wurde dann die Freundschaft zur Bergrettung Sexten vertieft und das erfolgreiche Rennen und der vierte Platz gefeiert. Zum Abschluss ging es am nächsten Tag mit der ganzen Gruppe auf eine leichte Skitour. Auf dieser Tour konnte nochmals das schöne Panorama und die top Schneeverhältnisse genossen werden. Zum Ausklang des perfekten Wochenendes ging es nach der Tour auf eine nahegelegene Alm. Hier gab es nochmals regionale Genüsse, bevor es dann wieder zurück nach Hause ging.

Text: Lisa Dalke

Bilder: Lisa Dalke und Jutta Heilig

 

Termine

Keine Termine
Copyright © 2018 Bergwacht Schwäbisch Gmünd. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.